Angekommen …

Schon mal eine gute Nachricht: Wir lümmeln hundemüde auf dem Bett des Gästehauses Phranakorn Norlen herum.

Abgesehen, dass Dieter seinen Tagesrucksack im Taxi hat liegenlassen, ist fast nichts passiert (Rucksack ist wieder da). Und wer saß mit uns im Flugzeug? “Momo”, unsere Mitbewohnerin vom Südflügel des “Open House”. Zufälle gibt’s, die gibt’s gar nicht …

Ein Kommentar zu “Angekommen …”

  1. erwin sagt:

    sehr schön, dass ihr gut angekommen seid.
    lg erwin

Schreibe einen Kommentar